Città vuota (It's a lonely town)

(Doc Pomus-Mort Shuman-Giuseppe Cassia) – Mina, 1963

Mit diesem Lied beginnt Mina ihre Zusammenarbeit mit Rifi Records, dem Plattenlabel, das zwischen 1963 und 1967 – als sie ihr eigenes Label PDU gründet - einige ihrer größten Erfolge herausbringt. Città vuota (das Stück erscheint im Dezember 1963, als Mina noch vertraglich an die Plattenfirma Italdisc gebunden ist, auf einer Single mit drei Titeln) ist die italienische Version des Songs It’s A Lonely Town (Lonely Without You), den der afroamerikanische Sänger  Gene McDaniels (1935-2011) 1963 aufgenommen hatte; geschrieben wurde er von Doc Pomus und Mort Shuman, einem der berühmtesten amerikanischen Autorenpaare. Minas Version hat große Klasse, auch dank des Arrangements von Piero Gosio, der zwar den originalen Streicherpart von Ernie Freeman übernimmt, aber die geniale Idee hat, das Lied leicht zu verlangsamen: So erhält Minas Stimme mehr Raum, um das Ende einer Liebe zu erzählen, in dieser gleichzeitig abgeklärten und herzzerreißenden Interpretation, in der die elementare Elektrogitarre als Gegengewicht zu den Streichinstrumenten zu dienen scheint, die den Erinnerungen des Künstlers nachjagen. Città vuota ist sofort ein großer Erfolg und bleibt 1964 lange in den Top Ten. Im übrigen sorgt es dafür, dass Mina ins Fernsehen zurückkehrt, nachdem die RAI sie aufgrund ihres bewegten Privatlebens verbannt hatte, und wird zu einem Eckpfeiler ihres gesamten folgenden Schaffens.

Città vuota (It's a lonely town)
Zusatzinformation
Zusatzinformation
Artista Mina
Album Studio Uno
Casa discografica Steamroller