Se telefonando

Se telefonando - Lieder von Ennio Morricone

Zum neunzigsten Geburtstag von Ennio Morricone haben wir eine Playlist mit Liedern zusammengestellt, die den großen Komponisten als Autor von Liedern vorstellen. Morricone schuf nämlich zu Beginn seiner künstlerischen Karriere nicht nur Filmmusik, sondern war auch viel als Arrangeur und Komponist von Liedern tätig, vor allem für Künstler der in Rom ansässigen Plattenfirma RCA. Oft gehörten die Lieder zum Soundtrack eines Films, zum Beispiel Tra tanta gente, Nicole, Nel corso, Canzone della libertà, La tua stagione, Angel face, aber viele entstanden auch als eigenständige Lieder ohne filmischen Bezug. Gerade in diesen Fällen experimentierte Morricone gern: Man denke nur an die Hintergrundgeräusche von Pel di carota von Rita Pavone, an die Harmonien, die sich in Se telefonando von Mina überschneiden und verfolgen, an die volkstümlichen Zitate in È tutta robba mia von Luisa [De Santis] und Gabriella [Ferri], an die Dissonanzen von Nel corso von Gino Paoli, die Morricones Erfahrung als Komponist im Bereich der zeitgenössischen Musik entsprangen. Aber es gibt auch reine Melodien, die stets mit strenger Eleganz komponiert sind, wie Il ragazzo di ghiaccio von Dino oder Faccio finta di dormire von Edoardo Vianello, die Morricone unter seinem