Al milite ignoto - Canzoni contro la guerra 1

Al milite ignoto - Lieder gegen den Krieg 1 

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts fand in der italienischen und der  internationalen Musikszene eine Bewusstwerdung über die Grausamkeit von Kriegen statt, nachdem in der ersten Hälfte des Jahrhunderts die beiden Weltkriege Millionen von Toten gefordert hatten. In allen europäischen und amerikanischen Staaten wurden Antikriegslieder komponiert und gesungen, die sich mit dem Thema im Allgemeinen und im Einzelnen auseinandersetzten. Neben Volksliedern, die von den Schrecken des Krieges sangen, verbreiteten sich auch Autorenlieder und jedes erzählte auf seine Weise Geschichten aus dem Krieg. In dieser Playlist setzen sich viele der bedeutendsten italienischen Liedermacher mit diesem Thema auseinander; die einzige Ausnahme ist Il disertore, ein 1954 von Boris Vian während des Indochinakriegs mit dem Titel Le Déserteur komponiertes Chanson, das später ins Italienische übersetzt und von verschiedenen italienischen Künstlern gesungen wurde. Es kann mit gutem Recht als Archetypus des modernen Antikriegslieds angesehen werden.